www.stephanbauer.me
Mein Profil

Ausbildung

- Studium der Informatik (technischer Zweig) an der FH Regensburg, Abschluß 1996 zum Diplom Informatiker (FH)

- 2005 Zertifizierung zum OMG-Certified UML Professional (fundamental & intermediate)

Aktuelles Projekt (seit Mai 2014)

Kunde

IT-Dienstleister von mehreren regionalen Telekommunikationsanbietern

Projekt-Hinterrgund

Gefordert war die Erstellung einer neuen businesskritischen TK-Geschäftsprozess-Anwendung für die Teilbereiche „Telefonie“, „IP-Dienste“ und „E-Mail“. Die Hauptaufgaben des zu erstellenden System waren:

  • Kundenaufträge in elektronischer Form (XML) entgegennehmen
  • Die Aufträge automatisiert auf Korrektheit und Durchführbarkeit prüfen
  • Die Bereitstellung („Provisionierung“) der beauftragten Anschlüsse durch entsprechende Schnittstellen-Aufrufe an die jeweilige Diensteplattform veranlassen.
  • Rückmeldung des Provisionierungsstatus an den Kunden.
  • Bereitstellung einer neuen Stammdatenverwaltung.
  • Bereitstellung eines Administrationsfrontends für den 1st- und 2nd-Level-Support
  • Der Teilbereich „Telefonie“ stellte die Ablösung einer Altanwendung dar. Die Teilbereiche „IP-Dienste“ und „Email“ waren komplette Neuentwicklungen.

Aufgaben und Tätigkeiten

  • Fachliche Anforderungsanalyse anhand von Usecases und Requirements.
  • Definition der IT-Architektur mit Java EE7 und einer Business-Process-Engine (Erstellung eines IT-Architektur-Dokuments, diverser Prototypen und UML-Diagramme)
  • Design der Komponenten und Schnittstellen mit XSD/XML/REST und EJBs
  • Einführung einer SCRUM-basierten, agilen Vorgehensweise
  • Erstellung eines Entwicklerleitfadens incl. Definition des Softwareentwiklungsprozesses und Java-Programmierrichtlinien
  • Durchführung von Inhouse-Schulungen zu Java EE, BPMN / Activiti, Clean-Code, TDD, Maven
  • Analyse und Design der einzelnen Arbeitspakete für die Entwickler
  • Coaching der Entwickler bei der Umsetzung der Arbeitspakete
  • Review, Anpassung und Weiterentwicklung des Datenmodells incl. Design der Datenzugriffsschicht mit JPA2
  • Design des Administrations-Frontends mit Balsamiq
  • Design und Umsetzung eines Integration-Test-Frameworks incl. Frontend
  • Einführung Java8 Functional Style Programmierung

Technische Umgebung

Netbeans 8.x, JDK 1.8, JEE7, EJB 3.1, JSF 2.2 mit Primefaces 5, JMS 2.0, Glassfish 4.x, Jboss Wildfly 8.2, Magic Draw 18, Activiti 5.16, Junit, Mockito, Sonar Qube, Jenkins, Jira, Git, Clean Code, REST, Balsamiq, SOAP UI, Linux

 

Übersicht über die vergangenen Projekte

Von-Bis
 Branche / Kunde  Rolle(n)
Kurzbeschreibung der Tätigkeiten  Technische Umgebung
11/2011- 04/2014 Versicherung in Nürnberg Lead-Java-Developer eines Teilprojekts, ab 04/2013 auch Architekt aller Java-Teilprojekte

Design & Architektur einer Mehrschichten-Webanwendung für ein generisches Frontend einer Verkaufssoftware für Versicherungen

Abstimmung mit dem Fachbereich und dem Backend-Teilprojekt, Coaching von Entwicklern, Usecase-Analyse, Programmierung, Definition von Code-Qualitätssicherungsmaßnahmen,  Redesign eines Testtools, Unterstützung bei der Fehleranalyse und Bugfixing

Java EE6, JSF 2.x, JBoss 7.x / JBoss EAP 6.x, EJB 3.1, JPA 2.0, CDI, Eclipse, Magicdraw, Balsamiq, Junit, Mockito, Jenkins, Sonar, JBoss Drools

04/2011- 10/2011

Bank in Nürnberg Senior Java Developer Middleware und Backend

Design und Entwicklung von Teilen einer Callcenter-Anwendung

Coaching der Usecase-Analyse, UML-Modellierung, Erstellung von Teilen des Datenbankmodells, Implementierung

Java/J2EE, Spring, Hibernate, Eclipse, Oracle, XML/XSD, Junit, Magicdraw
11/2010- 03/2011 Bank in Nürnberg + Frankfurt Consultant für Usecase-Analyse

Federführende Durchführung einer prototypischen Usecaseanalyse auf Basis des Fachkonzepts sowie dem Ist-Stand der betreffenden IT-Systeme (basierend auf den "Effective Usecases" von Alistair Cockburn)

 

Magicdraw, UML, MS Word, Eclipse, TOAD, Oracle
04/2010- 10/2011 Bank in Nürnberg Senior Java Designer-Developer zur Einführung einer zentralen Business-Process-Engine

Analyse, Design und Implementierung einer zentralen "Prozesssteuerungskomponente" auf Basis einer Business Process Engine (BPE)

Durchführung diverser IT-Konzeptionen in Abstimmung mit den internen Kollegen des selben Teilprojekts sowie anderer Teilprojekte (Business-Analysten, Fachservice-Entwickler, Frontend-Entwickler, BPE-Entwickler)

Mitwirkung bei der Implementierung der Prozess-Steuerungskomponente, Fehleranalyse und Bugfixing

Java 1.5, Jboss Jbpm, Eclipse, Magicdraw, Spring, Hibernate, Jira, Junit
03/2010 Bank in Nürnberg Senior Java Developer

Migration einer Middleware von Java 5 auf Java 6

Java Entwicklung von Dynamic Proxies

Unittesting innerhalb und außerhalb des Applicationservers

Java 1.5, Java 1.6, Eclipse, Jboss 5
06/2009- 02/2010 Kommunale Einrichtung in Kassel Architekt und Lead-Java-Developer für eine Anwendung zur Erfassung von Klientendaten

Fachliches Design: Umsetzung des Prosa-Fachkonzepts in eine strukturierte Usecase-Analyse, Erstellung Domain-Modell, Erstellung des GUI-Grobkonzept mit Clickdummy

Technische Architektur und Design auf Basis von Java EE5 und EJB3: Design der Anwendungsschichten und APIs, Tool- und Frameworkauswahl, Rollen-Rechte Konzeption mit Java EE5-Security, Erstellung der Design-Pattern-Vorgaben, Deploymentdiagramm

Implementierung des Backends incl. Qualitätssicherung mit Checkstyle und Jdepend

 

Java 1.5, Java EE5, EJB3, UML, Magicdraw, Glassfish 2.1, Adobe Dataservices, Ant, Servlet, JSP, JSTL

 weitere Projekthistorie bis 1999 bzw. der gesamten Berufserfahrung auf Anfrage.

 

Stephan Bauer, Senior Software-Entwickler, Architekt und Coach (Java / JEE) | +49 176 84647991